Nachrichten getagged: National Park

Lange erste Tage

Von admin, 28. August 2009 15:52

Von beeindruckenden Koenigspalaesten

Nach einem holprigen Start am Frankfurter Flughafen, der durch einen freundlichen Qatar-Mitarbeiter aber soweit gut geloest werden konnte, empfang uns Bangkok mit kuehlen 20 Grad und strahlendem Sonnenschein. Wir stuerzten uns sogleich in die riesige Stadt und waren hin und weg. Das Essen so lecker wie gehoert, der Himmel blauer als gedacht und die Palaste noch schoener und bunter als wir uns ausgemalt hatten.
Am naechsten Tag das gleiche Spiel, wobei wir entegen aller Geschichten auch eine "10 Bhat Promotion Tour" mitgenommen haben, ueber die wir hier nicht reden wollen ;)

Ins Gruene

Heute ging es dann nach nur 4 Stunden Schlaf nach Kantanaburi und direkt weiter in den Erwan NP an der Grenze zu Myanmar. Und es sah genauso aus, wie ich Myanmar aus dem Flugzeug gesehen hatte: viele gruene Huegel, alle unbebaut und einfach schoen. Ueber 7 Stufen faellt hier das Wasser den Berg hinunter. Der Monsun hat es wieder einmal gut mit uns gemeint – es regnete nur waehrend unserer Busfahrten!
Jetzt sitzen wir hier etwas muede und verschwitzt, aber zufrieden ueber die ersten Tage in einem kleinen Cafe ohne jedes Flair und verabschieden uns auch schon wieder – heute mal ins Bett :)

Wie es weiter geht? Wir wissen es auch noch nicht.

Panorama Theme by Themocracy